Maya Giron

Durch meine eigene langjährige Krankheitsgeschichte bin ich im Jahr 2018 auf das Buch "Geh durch deine Wunde und alles ist heilbar" von Georg Meier gestossen. Im Jahr 2019/2020 habe ich meine einjährige Ausbildung als integrale Heilerin bei Georg Meier in München abgeschlossen (Institut für Integrales Heilen) und mich danach im Nebenberuf in einem Praxisraum in Zürich selbstständig gemacht. Hauptberuflich arbeite ich seit 2017 als Ergotherapeutin im Universitätsspital Zürich. 

Meine Geschichte

Kurz nach meiner Geburt erkrankte ich an Neurodermitis. Als Teenager kamen Lebensmittelallergien, Heuschnupfen und eine Hausstaubmilbenallergie dazu. Auf der Suche nach Linderung habe ich viele schulmedizinische wie auch komplementärmedizinische Behandlungen ausprobiert, einige mit mehr, andere mit weniger Erfolg.  Meine Reise auf der Suche nach Gesundheit endete bei einem Besuch bei Georg Meier, in dem mir meine Verantwortung und die Ursache meiner Erkrankung bewusst wurde, wie auch die Möglichkeit mit Hilfe verschiedener psychoenergetischen Übungen meinen Krankheitsverlauf positiv zu beeinflussen. Seit dieser Behandlung bin ich nicht mehr von schulmediznischen Medikamente (Kortison, Antihistaminika etc.) abhängig und vertrage alle Lebensmittel, was mich wahnsinnig glücklich macht. Mittlerweile betrachte ich meine Haut als mein Kompass, der mich an meine Lebensthemen erinnert und mir zeigt, wie und wann ich besonders auf mich achten soll. 
Für dieses Geschenk bin ich bis heute sehr dankbar und möchte es an weitere Menschen weitergeben. Deshalb habe ich mich dazu entschieden dies Ausbildung bei Georg Meier zu absolvieren und meine Praxis in Zürich zu gründen.

"Die wirksamste Medizin ist die natürliche Heilkraft, die im Inneren eines jeden von uns liegt."


Hippokrates